Suche nach methodik

3D Fernsehen
3D Fernsehen verspricht das räumliche Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen. Es gibt verschiedene Verfahren, mit denen 3D Fernseher versuchen, eine dreidimensionale Darstellung zu bewerkstelligen. Zur Zeit basieren nahezu alle Alternativen auf dem Prinzip, dem linken und rechten Auge jeweils ein anderes Bild zu präsentieren und so die menschliche Wahrnehmung zu überlisten. Schon seit vielen Jahren sind die Rot-Grün-Brillen bekannt, seit einiger Zeit sind auch Shutter-Brillen verbreitet, bei denen jeweils ein Auge für kurze Zeit verdeckt wird und so eine räumliche Wahrnehmung erzeugt wird. Es gibt auch Verfahren, die ohne 3D Brille funktionieren - damit der 3D Eindruck entsteht, muss aber oft ein bestimmter Blickwinkel oder Abstand zum Fernseher eingehalten werden. Zudem sind alle Menschen außen vor, die auf einem Auge eine Sehschwäche haben - bei ihnen funktioniert 3D Fernsehen nach dieser Methodik nicht. Ob und mit welcher Technik sich 3D Fernseher durchsetzen werden, bleibt also abzuwarten.
Technik->Fernseher Erstellt am: 09.09.2009

Werbung


Google Suche

Suche


Schnellsuche:  methodik  abstand  alternativen  ansehen  auge  außen  basieren  bewerkstelligen  bild  blickwinkel  brille  darstellung  durchsetzen 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Seitenstatistik

Die letzten Suchanfragen

Suchphrase zuletzt
methodik29.09.2017 12:33:02 

Häufige Suchworte

Suchwort zuletzt
methodik (55)29.09.2017 12:33:02