Information in Tierversicherungen

Katzen Versichern

Katzen können Schäden an Möbeln und Teppichen anrichten - freilaufende Katzen können sogar Unfälle verursachen. Daher liegt es nahe, eine Versicherung für seine Katze abzuschließen, um vor hohen Kosten geschützt zu sein. Wenn man eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen ist, ist eine Katze darin in der Regel mitversichert. Man sollte diesbzgl seine Versicherungsbedingungen studieren, um abgedeckte Schäden durch die Katze zu bestimmen. Eine weitere Versicherung für eine Katze ist die Katzen OP Versicherung. Ist der Stubentiger schwer erkrankt und muss operiert werden, so springt eine Katzen OP Versicherung ein und übernimmt die Operationskosten. Man sollte sich die Versicherungen genau durchlesen und verschiedene Angebote vergleichen, denn sich unterscheiden sich nicht nur in der Höhe der monatlichen Prämien, sondern auch in den gezahlten Leistungen. So decken einige OP Versicherungen für Katzen Nachbehandlungen ab, andere nicht.

Weiterführende Texte

 Katzenkrebs
 Katzenkaries  Katzen können auch Karies an den Zähnen bekommen. Man kann Katzenkaries aber auch verbeugen, indem man die Katze richtig ernährt.

Google Suche

Suche


Schnellsuche:  abgeschlossen  angebote  anrichten  bestimmen  decken  durchlesen  erkrankt  genau  geschützt  haftpflichtversicherung  höhe  katze 
 

Seitenstatistik Katzen Versichern

KategorieHaustiere
UnterkategorieTierversicherungen
Erstelldatum06.11.2009
Aufrufe1312
Keywords regel, katze, katzen, schäden, kosten, private, leistungen, genau, versicherungen, abgeschlossen, angebote, vergleichen, prämien, decken, verursachen, unterscheiden, bestimmen, unfälle, haftpflichtversicherung, versicherung, schwer, studieren, erkrankt, mitversichert, geschützt, versicherungsbedingungen, operationskosten, höhe, durchlesen, anrichten, nachbehandlungen