Information in Chipkarten

Karten zur Zeiterfassung

Chipkarten oder kontaktlose Chipkarten werden gerne zur Erfassung der Arbeitszeit von Mitarbeitern eingesetzt. Dabei ersetzen die Karten die klassichen Stempelkarten aus Papier. Mit Chipkarten und vor allem mit per Funk funktionierenden, kontaktlosen Chipkarten geht der Vorgang einerseits viel schneller als mit Pappkarten, andererseits sind diese Techniken zur Arbeitszeiterfassung leicht elektronisch auswertbar.

Weiterführende Texte

 Kontaktlose Chipkarten  Kontaklose Chipkarten sind für Zugangssysteme oder zur Arbeitszeiterfassung besonders gut geeignet. Sie sind technisch ähnlich zu RFID Funkchips.
 Kartendrucker  Kartendrucker werden zum Bedrucken von Plastikkarten eingesetzt, die man beispielsweise als Kundenkarte, Türzugangskarte oder als Bonuskarte einsetzt.
 Bonuskarten drucken  Bonuskarten sind ein erfolgreiches Mittel zur Kundenbindung. Um Bonuskarten zu bedrucken, benötigt man einen Kartendrucker oder eine entsprechende Dienstleistung.

Google Suche

Suche


Schnellsuche:  arbeitszeit  arbeitszeiterfassung  auswertbar  chipkarten  elektronisch  erfassung  ersetzen  funk  karten  leicht  papier  pappkarten 
 

Seitenstatistik Karten zur Zeiterfassung

KategorieTechnik
UnterkategorieChipkarten
Erstelldatum21.03.2009
Aufrufe1088
Keywords karten, techniken, chipkarten, papier, vorgang, leicht, ersetzen, funk, erfassung, arbeitszeit, stempelkarten, pappkarten, arbeitszeiterfassung, elektronisch, auswertbar